Wie geht ‘Lernen’ nach dem digitalen Klimawandel? (3/3)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Teil 3

Im ersten Durchlauf gelangten wir in unserem Rückblick bis zum Jahre 2002. Im zweiten Durchlauf kommen wir sicherlich auch nur schrittweise voran. Jetzt gilt es, den Rückblick in die Zukunft zu verlängern.

Damals:

Ende 2008 luden wir Martin Lindner an die (F)HTW Berlin ein, um in der E-Learning-Reihe über den digitalen Klimawandel zu sprechen – und was sich dadurch für das Lernen verändern würde.
Martin verknüpfte die Geschichte des digitalen Klimawandels mit seiner persönlichen Wegfindung in das Netz. Er visualisierte diese Geschichte über eine sehr lange, wie üblich humorvolle Präsentation, die er ebenso lang über 1,5 Stunden in einem originellen Vortrag ausführte.
Während dieses Vortrags formulierte er zum ersten Mal seine Idee, ein Buch darüber zu schreiben. Seitdem warten wir – und jetzt ist es endlich soweit. Sobald die Finanzierung steht, beginnt er zu schreiben.
Leider ist die damalige Video-Aufzeichnung auf Ustream nicht mehr reproduzierbar. Aber bereits damals kursierte dieser Vortrag sehr intensiv durch die Netze.

Heute:

Damit die Menschen verstehen, worauf ich seit 2008 warte, habe ich mir Martin Lindner eingeladen, die Folien von damals noch einmal im Schnell-Durchlauf mit mir gemeinsam durchzugehen – und btw. zu überlegen, was von diesen Folien heute noch Bestand hat und wo wir aufgrund der schnell lebigen Zeit Ergänzungen anbringen müssten.
Wir werden versuchen, es so kurz und konsumierbar wie möglich zu halten.
Und Ihr dürft Euch gerne mit einbringen. Über unsere Google+ Seite werdet Ihr zu dieser Veranstaltung spätestens am Montag eingeladen. Oder wie üblich über Twitter mit Hashtag #ununitv.

 

ÜberAnja C. Wagner

thinker, networker, human | .edu .ux .politics | co-founder of @frolleinflow & initiatorin @ununitv | weitere infos hier: http://acwagner.info

Ein Kommentar zu Wie geht ‘Lernen’ nach dem digitalen Klimawandel? (3/3)

  1. Pingback:POOL: Neue Ideen/Ansätze | Pearltrees

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.