Sketchnotes Germany – Forum für fachlichen Austausch #snde1

LIVE-Termin: 26. Januar 2017, 20:30-20:45 Uhr Leider fällt der Termin wegen technischer Probleme aus! Ein neuer Termin steht noch nicht fest.


DAS THEMA

Vor knapp zwei Wochen ist eine Facebook-Gruppe zum fachlichen Austausch unter deutschen Sketchnotern an den Start gegangen.

Sketchnotes sind visuelle Notizen, die aus Bild- und Textelementen bestehen. Sketchnoter benutzen diese Technik der Visualisierung im privaten und beruflichen Bereich.

Die Gruppe hat heute bereits 130 Mitglieder. Anfänger und Profis sind dort gleichermaßen versammelt. Die ersten Rückmeldungen zeigten sofort, dass viele Sketchnoter in Deutschland so ein Forum bereits vermisst hatten.

Die beiden Gründerinnen der Gruppe haben sich kurz davor erst kennen gelernt und berichten in diesem Gespräch, wie es zur Gründung gekommen ist, wie es in der Gruppe bisher läuft und was sie sich bei der Planung gedacht haben.

DER GAST

Kathrin Werner ist Biologin und arbeitet als Wissenschaftlerin zu den Themen Energie und Klimaschutz.

Sie zeichnet seit vielen Jahren – ihre Zeichnungen beschreibt sie auf ihrer Webseite als „verschmitzt und humorvoll“.

Sketchnotes sind für sie eine schöne Möglichkeit, wissenschaftliche Sachverhalte visuell zu dokumentieren und so Beruf und Leidenschaft zu verbinden. Dass sie Sketchnotes noch gar nicht so lange macht, ergibt eine schöne zweite Perspektive: durch ihren Blickwinkel werden auch Anfänger ermuntert, sich der Gruppe Sketchnotes Germany anzuschließen.

DIE MODERATORIN

Andrea Brücken arbeitet als Redakteurin in On- und Offline-Medien, hält Vorträge und gibt Workshops zu Social Media-Kompetenzen und Visual Literacy.

Sie ist außerdem als Social Media Marketer tätig. Seit dem Frühjahr 2015 beschäftigt sie sich mit Doodles und Sketchnotes: Visuelle Notizen, die sich aus Text- und Bildelementen zusammen setzen.

Man findet sie auf ihrer Website mit Portfolio und Blog, sie betreibt seit kurzem eine Facebook-Seite zu Sketchnotes. Über Twitter und Instagram stellt sie zusätzlich aktuelle Sketchnotes, Doodles und Illustrationen vor.

DAS FORMAT

Nach einer Reihe von Live-Videos zum Thema Visual Literacy auf ununi.TV in 2015 mit Gesprächspartnern aus dem internationalen Raum hat Andrea eine einjährige Pause gemacht, um sich in die Technik zu Sketchnotes zu vertiefen und ihren professionellen Auftritt auszubauen.

Zum Jahresbeginn 2017 nimmt sie ihre Live-Videos hier wieder auf mit der Konzentration auf Sketchnotes im deutschsprachigen Raum. Sie möchte der Sketchnote-Bewegung auch in Deutschland mehr Türen öffnen und sieht visuelle Techniken als Schlüsselkompetenz an, um im Informationszeitalter zu kommunizieren.

DER ABLAUF

Das Gespräch wird auf www.ununi.TV live gestreamt. Über Twitter können Fragen an den Interviewgast gestellt werden, die dann in den Hangout gereicht werden. Der Hashtag dazu ist #snde.

Ihr könnt aber auch hier unten über das Kommentarfeld Fragen stellen. Wir beantworten diese dann gerne während oder nach der Live-Session.

ÜberAndrea Brücken

Social Media Skills, Communication, Learning 2.0 |#sketchnotes #doodles |@dieHauteCulture

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.