OpenEd #07: EduHacking

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Zum Hintergrund:

Im Rahmen der Live-Video-Reihe zum Thema “Open Education als Kern der digitalen Bildung” ist es unser Ziel, über Gespräche mit verschiedenen AkteurInnen das Terrain tatsächlich offener Bildung zu sondieren. Es geht uns darum, über die Zeit einen Weg zu finden, wie wir gemeinsam eine bildungspolitische Alternative zum bestehenden, neoliberalen Weltbild in der Bildung aufbauen können.

Thema heute:

Ein Round Table, um verschiedene fortschrittliche Initiativen vorzustellen, die auf ihre je spezifische Art helfen, das Bildungssystem zu öffnen.

Special Guests:

Thomas Bernhard

  • EduCamp e.V.: “Ein EduCamp ist eine offene Tagung, auf der hauptsächlich medienpädagogische Fragen sowie generell auch Formen und Methoden des Lehren und Lernens behandelt werden. Inhaltlicher Schwerpunkt ist dabei zumeist der Einsatz von Medien – vor allem von Neuen Medien – im Bildungskontext an Schulen und Hochschulen sowie im Unternehmensumfeld.” (Wikipedia)
Philippe Greier
  • Edu on Tour: Edu on Tour is a self-organized, disruptive knowmadic movement with the goal of building a vibrant community of educators.
Stephan Bartholmei
  • Coding da Vinci: Nach dem Motto „Let them play with your toys!“ (Jo Pugh, National Archives UK) wollen wir im Rahmen von Coding da Vinci ergründen, was passiert, wenn Kulturinstitutionen mit der Entwickler-, Designer- und Gamescommunity ins Gespräch kommen und in kreativer Art und Weise das digitale Kulturerbe nutzbar machen.

Geplanter Ablauf:

Wir stellen verschiedene Initiativen des informellen Bildungssektors vor und arbeiten im Gespräch gemeinsam heraus, welche Schnittstellen und Unterschiede zwischen diesen Projekten existieren.

Fragen, Anmerkungen:

Ihr könnt gerne Fragen stellen mit dem Hashtag #ununitv auf Twitter, hier unten über die Kommentarfunktion oder über die Veranstaltungsseite auf G+

ModeratorInnen:

Markus Deimann, Fernuni Hagen – als Vertreter der “Higher Education”

Anja C. Wagner, FrolleinFlow & ununi.TV – als Vertreterin der “Crowd Education”

ÜberAnja C. Wagner

thinker, networker, human | .edu .ux .politics | co-founder of @frolleinflow & initiatorin @ununitv | weitere infos hier: http://acwagner.info

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.