Online-Moderation: Go’s and No-Go’s

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Abstimmungen)
Loading...

Wir wissen, wie es geht – trotzdem entgleitet uns die Online-Sitzung. Mit ein paar Markern für das Handeln im Ablauf kann es aber klappen.

Web-Cam eingerichtet, Haare glatt getrichen, kurz geräuspert, Ablaufskript liegt neben der Tastatur. Es geht los und… die Online-Sitzung, das Webinar, die Talkrunde läuft so schnell aus dem Ruder, wie man gar nicht gucken kann. Eigentlich weiß man, wie es geht. Und ist vorbereitet. Trotzdem ist dann da noch der Chat, den man nebenbei verfolgen muss. Interessante Fragen, aber auch ablenkende belanglose Bemerkungen.

Was KANN man tun, um den Teilnehmern das Gefühl zu vermitteln, dass man auf sie eingeht?

Und was MUSS man tun, um trotzdem im Zeit- und Ablaufplan zu bleiben?

ÜberAndrea Brücken

Social Media Skills, Communication, Learning 2.0 |#sketchnotes #doodles |@dieHauteCulture

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.