Hands-on Podcasting: Blick in die Werkstatt, mit Tine Nowak

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 3,67 von 5)
Loading...

Zum Hintergrund:

Podcasts sind (wieder?) “in”, auch und gerade im Bildungsbereich. Dank neuer Software wie Apps und PlugIns ist es einfach wie nie, sozusagen sein eigenes Hörfunkstudio zu betreiben und Audio auf der eigenen Website einzubinden.

Wir begrüßen

Tine Nowak arbeitet als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Medienpädagogik (Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik) an der TU Darmstadt. Zusammen mit Annabelle Hornung & Verena Kuni war sie Kuratorin der Ausstellung “Do It Yourself: Die Mitmachrevolution“. Podcasting ist ihr Lieblings- und Liebhaberprojekt.
Auf dem Educamp in Frankfurt (10./11. April 2014) hatte Tine Nowak ein Podcasting-Studio zum Selber-Ausprobieren eingerichtet, nach dem Vorbild des “Sendezentrums” auf der re:publica.
Ihr Ziel war es, dass Interessierte ganz niedrigschwellig mit dem Podcasting in Kontakt kommen.

ÜberEsther Debus-Gregor

Freie Verlagsredakteurin, Lektorin, Content Managerin. Befasst sich mit (E-)Büchern und Multimedia-Inhalten. Besonderes Interesse an neuen Wegen der Inhalteerstellung und Contentvermarktung.

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.