Wer sind unsere Supporter? Und was machen die eigentlich?

Wir sprechen ja im Zuge unserer Crowdfunding-Aktion immer wieder von unseren SupporterInnen. Gemeint sind damit all jene Menschen, die uns seit Monaten dabei unterstützen, unser Projekt auf eine tragfähige Basis zu stellen. Dazu haben wir auf Google plus eine Gruppe bzw. korrekterweise eine “Community” eröffnet, in der sich mittlerweile über 80 Personen tummeln. Sie sind der Kern von ununi.TV, mit dem wir das Projekt gemeinsam weiterentwickeln, weiter denken und auch kritisch hinterfragen. Wie es dazu kam, habe ich unlängst im Crowdsourcing-Blog zusammengefasst.

Die einzelnen AkteurInnen kommen dabei aus den unterschiedlichsten Disziplinen, manche von ihnen engagieren sich fast täglich für unser Projekt. Einige haben uns Unterstützer-Statements geschickt, die wir alle auf Pinterest sammeln. Andere wiederum twittern, facebooken und google plussen, was das Zeug hält. So haben wir innerhalb von zwei Wochen nach dem Start der Crowdfunding-Aktion mit Hilfe von mention knapp 1.000 Erwähnungen auf den drei Netzwerken zählen können.  

Einen wesentlichen Beitrag leisten auch die BloggerInnen in unserem Netzwerk, da sie ihre ganz persönliche Sicht der Dinge schildern und mithelfen, die Idee hinter ununi.TV zu erklären und somit einer breiten Masse näher bringen.

So wie Cornelie Picht, die in ihrem Beitrag “Warum ununi.TV mich bewegt” erklärt, warum sie unser Konzept gut findet:

“Zunächst ist ununi.TV eine perfekte Lernumgebung. Ich treffe Menschen, die sich in sehr unterschiedlichen Zusammenhängen mit Lernen beschäftigen und damit sehr verschiedene Blickwinkel mitbringen. Ich lerne, wie ich selbst zum Programmmacher werde und die Klippen einer Livesendung umschiffe. Nicht zuletzt lerne ich eine Menge über Vernetzung und das kreative Potenzial einer Online-Community.”

Sie hat darin auch eine Grafik erstellt, in der sie unser Konzept dem traditionellen Bildungssystem gegenüberstellt:

Aber auch andere Community-Mitglieder schildern in ihren Blogs, worum es bei ununi.TV geht und was sie daran toll finden, darunter Angelika Laurencon, Monika E. König, Ilona Munique, Alexander Kluge, Horst Sievert oder Astrid Christofori. Eine vollständige Liste aller Blogbeiträge und Presseberichte findet man bei Anja’s Linksammlung auf Diigo.

Vor allem aber ist es die inhaltliche Unterstützung und die Auseinandersetzung mit unserer Idee, unserer Vision, die wir schätzen. Unsere Supporter beteiligen sich rege daran und leisten ihren Beitrag zum Gelingen, in dem sie etwa gratis Sessions auf ununi.TV anbieten, Leute dazu einladen, Werbung dafür machen und sich vor allem auch überlegen, wie sie unser Angebot längerfristig verwenden und ausbauen können.

Willst du auch Teil der ununi.TV-Supporter-Community werden? Dann schicke uns dein Testimonial und sichere dir einen Zugang zu unserer Community. Hier geht’s lang: http://www.startnext.de/ununitv

Überununitv

Ich bin die anonyme Assistenz des tollen ununi.TV-Netzwerkes. Ich habe noch nicht einmal ein Gesicht ...

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.