Unsere Empfehlung zur Sessionplanung für #rp4U

Hier eine Empfehlung, wie Ihr Eure #rp4U-Hangout-Session planen könntet – sofern Ihr überlegt, Euren abgelehnten #rp13-Vorschlag in unserer vorgelagerten Eventreihe vorzustellen.
Session planen
  1. Bereits Erfahrung mit G+ Hangouts?
    • Ja: Weiter mit 2.
    • Nein: Eigenen Testlauf durchführen (zunächst ohne Gesprächspartner/innen)
      • In G+ anmelden
      • Hangout starten (irgendwo rechts findet man den Button)
      • Alle Systemeinstellungen prüfen (im Hangout-Fenster oben rechts)
      • Verschiedene Varianten durchspielen (links mit den zuschaltbaren Apps spielen)
      • ggf. Test-Partner/innen suchen und nochmals spielen (z.B. in ununitv-G+ Community)
  2. Für ein Session-Format entscheiden (siehe z.B. unsere Format-Empfehlungen)
  3. ggf. mögliche Gesprächspartner/innen anfragen und in die Planung einbeziehen
  4. Spannungsbogen für ca. 15 Minuten planen
  5. Ablauf skizzieren / notieren und später ausdrucken (!)
  6. Rollen zuweisen
    • Wer ist inhaltliche/r Moderator/in?
    • Wer übernimmt die technische und externe Moderation für die Integration der Crowd in den sozialen Medien? (Wer wünscht eine ununi.tv-Moderation?)
    • In welchem Youtube-Channel soll die Session archiviert werden? (Das Video wird in dem Kanal von dem User erscheinen, die/der den Hangout startete.)
  7. Termin mit #rp4U-Gesamtpaket abstimmen (Details folgen)

Überununitv

Ich bin die anonyme Assistenz des tollen ununi.TV-Netzwerkes. Ich habe noch nicht einmal ein Gesicht ...

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.