K – wie Keywords (LinkedIn von A bis Z)

Am richtigen Einsatz von Schlüsselbegriffen erkennt man den Profi: Auf der eigenen Homepage, bei Google Analytics und auf der LinkedIn company page!

(c) Frits Ahlefeldt http://hikingartist.com

(c) Frits Ahlefeldt http://hikingartist.com

Grossunternehmen setzen dafür ganze Kohorten von SEO-Experten ein, deren Jobs noch hoch dotiert und mit dem Big Data Business immer gefragter sind.

Sie sollen die Algorithmen der Suchmaschinen nicht nur verstehen, sondern sie auch gezielt lenken. Darum will jetzt auch Google als Herr der Dinge im SEO Keyword-Business die Karten neu verteilen.

Individuelle Nutzer und Kleinunternehmen brauchen zwar keine komplexen SEO- Strategien.

Doch mit einigen Grundregeln können auch KMU wichtige Informationen in Echtzeit umsetzen und die eigenen besser an die Zielgruppen herantragen.

  • Workforce Marketing
  • Content-Strategien
  • Lead Generation
  • Research & Development

sind Keyword gesteuert…

TAKE ACTION

Im Laufe der nächsten Wochen beschreibe ich hier von A bis Z, warum man sich gerade als Kleinunternehmen mit LinkedIn beschäftigen sollte. Wer sich schon heute alles durchlesen möchte, der kann sich hier auf die Warteliste zum LinkedIn FabLab setzen.

Überununitv

Ich bin die anonyme Assistenz des tollen ununi.TV-Netzwerkes. Ich habe noch nicht einmal ein Gesicht …

Ein Kommentar zu K – wie Keywords (LinkedIn von A bis Z)

  1. Pingback:P – wie Publizieren (LinkedIn von A bis Z) | ununi.TV

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.