Here’s the crazy ones.

Wer hat’s gesagt?

Here’s the crazy ones. The misfits. The troublemakers. The round pegs in the square holes. The ones who see things differently. They’re not fond of rules. And they have no respect for the status quo. You can quote them, disagree with them, glorify or vilify them. About the only thing you can’t do is ignore them. Because they change things. They push the human race forward. And while some of us may see them as the crazy ones, we see genius. Because the people who are crazy enough to think they can change the world … are the ones who do.


(Ein Hoch auf die Verrückten. Auf die Nonkonformisten. Die Rebellen. Die Unruhestifter. Die Unangepassten. Die Querdenker. Sie halten nichts von ehernen Gesetzen. Sie sind nicht gewillt, den Status quo zu respektieren. Man kann sie zitieren, ihnen widersprechen, sie verherrlichen oder verteufeln. Nur ignorieren kann man sie nicht. Weil sie die Welt verändern. Sie treiben die Menschheit an. Auch wenn manche sie für verrückt halten, sehen sie die Genialität. Denn die Menschen, die verrückt genug sind zu denken, sie würden die Welt verändern … sind diejenigen, die es tun werden.)

NEIN, nicht googeln, bittschön.

Aus dem Bauch raus. Wer hat’s gesagt?

Und NEIN.

Ich bin keine Jüngerin. Ich habe mir erst sehr spät ein entsprechendes Gerät zugelegt …

ÜberAnja C. Wagner

denkerin, netzwerkerin, mensch | .edu .ux .politik | co-founder of @frolleinflow & initiatorin @ununitv | weitere infos hier: http://acwagner.info

2 Kommentare zu Here’s the crazy ones.

  1. Pingback:geekchicks.de » geekchicks am 04.09.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

  2. Matthias sagt:

    Jobs, Steve. Dank dem Geräte Hinweis klarer Fall? Oder?

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.