Cyber December bei ununi.TV

Die kürzere Version

Wir haben eine Presseerklärung rausgebracht – die findet sich hier und ist kürzer gehalten …

Die längere Version

zen_landschaft4Zwei von fünf potentiell Erwerbstätigen in Deutschland verfügen noch über einen sogenannten Normal-Arbeitsplatz. Als “normal” gilt dieser dann, wenn er mehr als 20 Stunden pro Woche umfasst und unbefristet angelegt ist.

Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen lebt demnach arbeitsrechtlich in prekären Verhältnissen – auch wenn sie es individuell nicht so wahrnehmen. Jederzeit könnte das Leben allen einen Streich spielen und umschlagen in die absolute Unsicherheit, wie es weitergehen könnte.

Darauf ist unsere Gesellschaft nicht vorbereitet. Und sie bereitet sich auch nicht im Bildungssystem auf diese Situationen vor. Vielmehr werden dort gute Angestellte produziert, mehr nicht. Auch wenn es an adäquaten Jobs fehlt.

Was aber, wenn jedes Jahr die Anzahl der Angestellten um 1% zugunsten der Prekären sinkt? Jahr für Jahr. Wir wissen, die Zeiten werden härter auf dem Arbeitsmarkt. Immerzu. Und die alten Stellen werden in diesem Tempo abgebaut.

Die Menschen, die es erfasst, stehen moralisch vor dem Nichts. Denn unsere Kultur sieht es nicht vor, sich eigenständig zu organisieren und nach neuen Pfaden zu suchen. Höchstens etwas unbeholfen in die Freiberufler-Schiene zu stolpern. Aber wirklich etwas nachhaltig auf die Beine zu stellen?

Genau dies versucht ununi.TV nunmehr seit gut 1,5 Jahren. Eine Anlaufstelle zu bieten, an der sich Menschen austauschen, um den Realitäten produktiv in die Augen zu sehen. Und gemeinsam zu überlegen, wie man mit modernen Medien und neuen Kulturpraktiken sich neue Erwerbsquellen eröffnet.

Wir haben keinen Masterplan, aber erste Infrastrukturen aufgebaut. Und wir bieten Hoffnung. Hoffnung auf ein selbst bestimmtes Leben. Hoffnung auf ein sinnvolles Leben. Und Hoffnung auf ein erfülltes Leben. Indem wir gemeinsam etwas bewegen, neben dem bestehenden Bildungssystem.

Und uns beständig drehen, um erwachsenen Menschen, gleich welcher Herkunft und Ausbildung, einen Schwung zu geben, sich selbst in den Mittelpunkt zu stellen. Hilfestellungen zu bieten, sich neu zu positionieren. Und TAKE ACTION zu rufen!

Das ist der Sinn von ununi.TV. Und auch unsere Zukunft. Wer uns dabei unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen. Wir sind offen für vieles. Meldet euch!

Oder schaut einfach hier vorbei: Anlässlich des nahenden Jahresendes haben wir 2 Weihnachts-Special-Angebote geschnürt.

  • Zum einen bieten wir ein Paket mit 2 Mitgliedschaften PLUS das neue Buch von Angelica Laurencon zur VUCA-Arbeitswelt zu einem unschlagbar günstigen Preis.
  • Und zum anderen bieten wir ein Workshop-Paket aus unserem Netzwerk an, das es ermöglicht, in kompakter Form die ersten produktiven Schritte für den eigenen, nachhaltigen Flow zu gehen.

Beide Angebote finden sich gleich hier: http://ununi.tv/edushop

Wir wünschen Euch eine wunderschöne Zeit!


Und vielen Dank für eure bisherige Unterstützung – so oder so!

ÜberAnja C. Wagner

denkerin, netzwerkerin, mensch | .edu .ux .politik | co-founder of @frolleinflow & initiatorin @ununitv | weitere infos hier: http://acwagner.info

Schreibe einen Kommentar

Bitte nutze deinen richtigen Namen.